Angela Merkel kommt am 29.08. nach Brandenburg an der Havel. Wir möchten sie angemessen begrüßen und ihr in geeigneter Weise zeigen, was wir von ihrer Regierung halten.

Wir wollen friedlich und zahlreich auf demokratische Weise gegen ihre rechtswidrige Eurorettungs- und Einwanderungspolitik demonstrieren. Mehrere Gastredner werden bei unserer Kundgebung sprechen und die Folgen ihrer Politik für unsere Kinder und unser Land beleuchten.

Unmittelbar während der Rede der Bundeskanzlerin sowie ihrer Co-Redner bitten wir, von dem Gebrauch von Trillerpfeifen u.ä. Abstand zu nehmen. Wir sind Demokraten und haben es nicht nötig, den Gegner niederzuschreien, wie wir das umgekehrt gewöhnt sind! Ebenso sind Fahnen, Zeichen und Symbole anderer Organisationen, außer denen der AfD, innerhalb unseres Versammlungsbereichs nicht erwünscht.

Wegen der strengen Sicherheitsvorkehrungen und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Verkehrsraums bitten wir Ortsunkundige, sich vorab bei uns zu melden, um sicher zum Versammlungsort zu gelangen. Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Veranstaltung gibt es definitv nicht.

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus